Sofortkontakt

0221 / 620 94 08 info@rrt-koeln.de

News abonnieren

IT- und Internetrecht Arbeit & Betrieb Miete & Wohnungseigentum Filesharing

Filesharing-Abmahnung

Erste Hilfe finden Sie auf der Filesharing-Infos Webseite von RA Jens Reininghaus… weiter...

Persönlichkeits- & Presserecht

Persönlichkeitsrechte stehen sowohl Privatleuten als auch Unternehmen zu und werden in der täglichen Berichterstattung unter dem vermeintlichen Deckmantel der Meinungs- und Pressefreiheit oftmals missachtet. Insbesondere Presseberichte sowie Berichte im Fernsehen und im Internet prägen maßgeblich die öffentliche Meinungsbildung. Ein unwahrer Bericht über ein Unternehmen oder eine Person kann so schnell gravierende – wenn nicht gar existenzielle Folgen – für den Betroffenen haben.

Heutzutage ist es zudem für Privatleute und Unternehmen kinderleicht über das Internet und spezielle Dienste wie Blogs- und/oder Sozial-Network-Plattformen wie z.B. Facebook, Twitter, XING etc. Berichte und Fotos einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Gerade auch bei dieser Form der Wort- und Bildberichterstattung, des Marketings und der Kommunikation über das Internet, werden häufig Persönlichkeitsrechte Dritter und/oder Rechte am eigenen Bild des Abgebildeten verletzt.

Bei der Verletzung von Persönlichkeitsrechten bzw. einer Verletzung seines Rechtes am eigenen Bild stehen dem Verletzten eine ganze Reihe wirksamer zivilrechtlicher Ansprüche gegen den Verletzer – und unter Umständen auch gegen Dritte zu – um die Verletzung zu beseitigen, den eigenen Ruf wiederherzustellen und den angerichteten Schaden auszugleichen.

Im Bereich des Persönlichkeits- und Presserechts können wir Ihnen insbesondere die nachfolgenden Leistungen anbieten:

√ Verfolgung von Verletzungen des Persönlichkeitsrechts sowie des Rechtes am eigenen Bild durch Wort- und Bildberichterstattung in klassischen Presseerzeugnissen sowie in den Neuen Medien.

√ Abwehr von Beseitigungs-, Unterlassungs-, Schadensersatz-, Gegendarstellungs- und Widerrufsansprüchen

 Beratung vor Veröffentlichung einer Berichterstattung – insbesondere Abwägung zwischen Persönlichkeitsrechten sowie der Meinungs- und Pressefreiheiheit im konkreten Fall.

Weitere Informationen | Urteile | Kontakt

Weitere Informationen sowie gerichtliche Entscheidungen zum Presse- und Persönlichkeitsrecht finden Sie auf dem Informationsportal zum Internetrecht von Rechtsanwalt Reininghaus in der Kategorie „Presse- und Persönlichkeitsrecht“.

Wir stehen wir Ihnen bei allen Fragen und Fällen des Presse- und Persönlichkeitsrechts gerne zur Seite. Sofern Sie uns beauftragen möchten, stehen wir Ihnen telefonisch, per e-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung. Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf die persönliche Zusammenarbeit mit Ihnen.