Datenschutz

DATENSCHUTZ
Die nachfolgende Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseiten. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

Allgemeines

Sie können unsere Internetseiten grundsätzlich besuchen, ohne uns personenbezogene Daten mitzuteilen. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, verarbeitet und genutzt, wenn Sie uns eine Online-Anfrage für eine Rechtsberatung senden oder uns Ihre Daten zur Durchführung eines Vertrages mitteilen. Informationen über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in Punkt 2. dieser Datenschutzerklärung.

Der Inhalt dieser Datenschutzerklärung ist jederzeit online auf unseren Webseiten abrufbar.

Personenbezogene Daten

Ihre an uns per E-Mail oder über ein Kontakt-Formular zum Zwecke einer Online-Anfrage oder zur Durchführung eines Mandats übermittelten personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden gemäß den geltenden berufsrechtlichen, strafrechtlichen und datenschutzrechtlichen Bestimmungen von uns erhoben, verarbeitet und genutzt.

Als Rechtsanwälte sind wir gemäß § 43a Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) sowie § 203 Strafgesetzbuch (StGB) zur Verschwiegenheit verpflichtet. Diese Pflicht bezieht sich auf alles, was uns in Ausübung unseres Berufes bekannt geworden bzw. als Geheimnis anvertraut worden ist.

Die von Ihnen an uns übermittelten personenbezogenen Daten werden daher ausschließlich zur Unterbreitung eines Angebotes sowie bei Mandatsvergabe zur Bearbeitung eines Mandats verwendet. Selbstverständlich werden wir Ihre personenbezogenen Daten niemals ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung bzw. ohne gesetzliche Grundlage an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwenden. Bei bestehenden Mandatsverhältnissen werden Ihre personenbezogenen Daten mit vollständiger Abwicklung des Mandats nach Ablauf der berufsrechtlichen, steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht. Sofern kein Beratungsvertrag abgeschlossen wird, werden Ihre personenbezogenen Daten unverzüglich von unseren Systemen gelöscht.

Sie sind berechtigt, jederzeit Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten und deren Verwendung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zusätzlich haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Bitte wenden Sie sich hierfür an:

RRT Rechtsanwälte
Schanzenstraße 31
51063 Köln

Telefon: +49 (0)221 / 620 94 08
Telefax: +49 (0)221 / 620 94 10
E-Mail: info@rrt-koeln.de

Cookies & Google Analytics

Wir weisen darauf hin, dass wir auf unserer Webseite zeitweise den Webanalysedienst Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), einsetzen. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden Google Analytics auf dieser Website unter Aktivierung der IP-Anonymisierung, d.h. Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der Daten durch ein Browser-Plugin, verhindern. Dieses Plugin setzt ein Opt-Out-Cookie und verhindert so die zukünftige Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google Analytics. Ein Browser-Plugin können Sie unter dem Link http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de herunterladen und installieren.

Weitere Informationen über Datenschutz und Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html bzw. http://www.google.com/analytics/terms/de.html.

Weitere Informationen

Sofern Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per e-Mail oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.
Share by: